Datenschutzbestimmungen

Der Kunde wird mit­tels die­ser Datenschutzerklärung infor­miert, wie die Zieltext AG (nach­fol­gend „Zieltext“) mit der Erhebung, Nutzung, Weitergabe, Speicherung und dem Schutz der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten des Kunden umgeht. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website https://zieltext.ch.

Durch die Nutzung der Website nimmt der Kunde die­se Datenschutzerklärung an und erklärt sich mit der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Nutzung, Weitergabe und dem Schutz sei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein­ver­stan­den. Der Kunde kann sei­ne Einwilligung jeder­zeit mit Wirkung für die Zukunft wider­ru­fen.

Sollte der Kunde Zieltext erfor­der­li­che Daten nicht zur Verfügung stel­len, kann es allen­falls sein, dass er nicht das gan­ze Angebot der Website nut­zen kann.

1. VERANTWORTLICHKEIT
Zieltext erhebt und ver­ar­bei­tet die Daten des Kunden als ver­ant­wort­li­che Stelle. Der Datenschutzbeauftragte von Zieltext ist die Geschäftsführerin. Für Fragen, Anregungen oder Kritik zum Datenschutz von Zieltext oder zur Geltendmachung sei­ner Rechte kann der Kunde fol­gen­de Stelle kon­tak­tie­ren:

Zieltext AG
Rietstrasse 38
8702 Zollikon
Telefon: +41 43 817 88 85
E‑Mail: welcome@zieltext.ch

2. PERSONENBEZOGENE DATEN
Unter „per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten“ wer­den Informationen ver­stan­den, die einer bestimm­ten Person zuge­ord­net oder zur Identifizierung die­ser Person genutzt wer­den kön­nen, unab­hän­gig davon, ob die­se Zuordnung bzw. Identifizierung direkt auf Basis die­ser Daten oder auf Basis die­ser Daten und ande­rer zusätz­li­cher Informationen erfolgt, auf die die Zieltext Zugriff hat.

3. UMFANG DER ERHEBUNG UND ZWECK DER BEARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
Die Erhebung und Verarbeitung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten hilft Zieltext, ihre Website zu ver­bes­sern und zu opti­mie­ren.

a. BEIM BESUCH VON https://zieltext.ch
Wenn der Kunde die Website besucht, wer­den fol­gen­de all­ge­mei­ne tech­ni­sche Besuchsinformationen in soge­nann­ten Log-Dateien gesam­melt:

- IP-Adresse des ver­wen­de­ten Geräts, von wel­chem der Besuch erfolgt
- Angaben zum Browsertyp
- Angaben zum Internet Service Provider
- Angaben zum ver­wen­de­ten Betriebssystem
- Referenz-/Exit-Seiten
- Zeitpunkt und Dauer des Besuchs
- Informationen zur Interaktion zwi­schen Seiten (z. B. Scrolling, Klicken, Mouse-overs)
- Standortdaten (insb. bei Verwendung von Mobilgeräten)

Bei den meis­ten Mobilgeräten kann die Verwendung von Standortservices im Einstellungsmenü des Mobilgeräts gesteu­ert oder deak­ti­viert wer­den.

b. ANGEBOTSANFRAGE / INFORMATIONSANFRAGE
Der Kunde kann per Webformular eine Angebotsanfrage an Zieltext sen­den oder wei­te­re Informationen von Zieltext anfra­gen. Die Angabe der fol­gen­den Daten ist dafür Pflicht:

- Vor- und Nachname
- Firma
- Telefonnummer
- E‑Mail-Adresse
- Passwort

c. EINSATZ VON ANALYSE-TOOLS
Zieltext ver­wen­det auf ihrer Website Analyse-Tools zur Erhebung von Daten zur Interaktion des Kunden mit der Website, zu Links, auf die der Kunde klickt sowie zu ande­ren Aktionen, die er im Rahmen der Services von Zieltext nutzt. Weitere Informationen zur Nutzung der genann­ten Technologie durch Zieltext und wie die­se ein­ge­setzt wer­den sind unter Ziff. 7 die­ser Datenschutzerklärung zu fin­den.

d. NEWSLETTER
Der Kunde kann sich für einen Newsletter von Zieltext anmel­den. Er muss dafür sei­ne E‑Mail-Adresse ange­ben. Der Newsletter kann jeder­zeit abbe­stellt wer­den, ent­spre­chen­de Informationen sind im Newsletter selbst zu fin­den. Wenn sich der Kunde vom Newsletter abmel­det, wird auch die damit zusam­men­hän­gen­de E‑Mail-Adresse gelöscht.

e. EINWILLIGUNG
Durch die Angabe zwin­gend benö­tig­ter und allen­falls wei­te­rer frei­wil­li­ger Daten wil­ligt der Kunde im Rahmen der in die­ser Datenschutzerklärung beschrie­be­nen Zwecke in deren Erfassung, Verarbeitung, Verwendung und Weitergabe ein.

4. WEITERGABE VON DATEN AN DRITTE
Die Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt soweit dies für die Vertragsabwicklung not­wen­dig ist. Zieltext han­delt und ver­kauft kei­ne Kundendaten.

Zieltext gibt die Informationen, die sie erhält, aus­schliess­lich in dem im Folgenden beschrie­be­nen Umfang an Dritte wei­ter:

- Schutz von Zieltext und Dritten: Zieltext gibt Kundenkonten und per­sön­li­che Daten über Kunden bekannt, wenn sie hier­zu gesetz­lich ver­pflich­tet ist oder wenn eine sol­che Weitergabe erfor­der­lich ist, um die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Zieltext oder ande­re Vereinbarungen durch­zu­set­zen oder ihre Rechte sowie die Rechte ihrer Kunden und die­je­ni­gen Dritter zu schüt­zen. Dies beinhal­tet einen Datenaustausch mit Unternehmen, die auf die Vorbeugung und Minimierung von Missbrauch und Kreditkartenbetrug spe­zia­li­siert sind. Auch die­se per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den nur in den genann­ten Zusammenhängen genutzt und dür­fen nicht zu ande­ren Zwecken ver­wen­det wer­den.
- Mit Einwilligung des Kunden: In allen ande­ren Fällen infor­miert Zieltext den Kunden, wenn per­sön­li­che Informationen an Dritte wei­ter­ge­ge­ben wer­den sol­len. Dem Kunden wird so die Möglichkeit geben, sei­ne Einwilligung zu ertei­len.

5. DAUER DER SPEICHERUNG PERSONENBEZOGENER DATEN UND DEREN LÖSCHUNG
Die Kundendaten wer­den gelöscht, sobald sie für die Erfüllung des erho­be­nen Zwecks, bspw. im Rahmen eines Vertragsverhältnisses, nicht mehr erfor­der­lich sind. Allenfalls wer­den die Daten nur gesperrt, sofern aus recht­li­chen oder tat­säch­li­chen Gründen kei­ne Löschung erfol­gen kann (z. B. Aufbewahrungspflichten auf­grund steu­er­recht­li­cher Vorgaben).

Bewegt sich der Kunde auf der Website, so wer­den die unter Ziff. 3 lit. a erho­be­nen Daten auto­ma­tisch nach 30 Tagen gelöscht. Die erho­be­nen Daten von Kunden gemäss Ziff. 3 lit. b blei­ben so lan­ge gespei­chert, bis die Kundenanfrage abge­wi­ckelt ist.

6. SICHERHEIT
Zieltext schützt die Daten Ihrer Kunden durch tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Sicherheitsmassnahmen, um Risiken im Zusammenhang mit deren Verlust, Missbrauch, unbe­rech­tig­tem Zugriff sowie unbe­rech­tig­ter Weitergabe und Änderung zu mini­mie­ren. Hierzu wer­den zum Beispiel Firewalls und Datenverschlüsselung, aber auch Berechtigungskontrollen für den Datenzugriff ein­ge­setzt.

7. ANALYSE-TOOLS
Zieltext nutzt soge­nann­te Tracking-Technologien, um die Website ste­tig zu ver­bes­sern und zu opti­mie­ren. Dazu gehö­ren ins­be­son­de­re Google Analytics und ähn­li­che Programme. Die Analyse-Tools stel­len Statistiken und Grafiken zur Verfügung, die Aufschluss über die Verwendung der Website geben. Dabei wer­den die Daten über die Benutzung einer Internetseite an den dazu ver­wen­de­ten Server über­tra­gen. Je nach Anbieter eines Web-Analyse-Tools kön­nen die­se Server im Ausland ste­hen. Für Google Analytics wer­den die­se Daten inklu­si­ve gekürz­ter IP-Adressen über­tra­gen, was die Identifikation ein­zel­ner Geräte ver­hin­dert. Die im Rahmen von Google Analytics vom Kundenbrowser über­mit­tel­te IP-Adresse wird nicht mit ande­ren Daten von Google zusam­men­ge­führt. Eine Übertragung die­ser Daten durch Google an Dritte fin­det nur auf­grund gesetz­li­cher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt.

Der Kunde kann die Erfassung der durch Cookies erzeug­ten und auf sei­ne Nutzung der Internetseite bezo­ge­nen Daten (inkl. ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung die­ser Daten durch Google ver­hin­dern, indem er das unter dem fol­gen­den Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) ver­füg­ba­re Browser-Plugin her­un­ter­lädt und instal­liert.

Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz sind zu fin­den unter:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de oder http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Diese Website ver­wen­det „Mouseflow“, ein Web-Analyse-Tool der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark, um Daten für Marketing- und Optimierungszwecke zu sam­meln und zu spei­chern. Aus den Daten kön­nen pseud­ony­mi­sier­te Nutzungsprofile erstellt wer­den. Es wer­den zufäl­lig aus­ge­wähl­te ein­zel­ne Besuche (nur mit anony­mi­sier­ter IP-Adresse) auf­ge­zeich­net. Dabei ent­steht ein Protokoll der Mausbewegungen und Klicks mit der Absicht, ein­zel­ne Website-Besuche stich­pro­ben­ar­tig abzu­spie­len und poten­zi­el­le Verbesserungen für die Website dar­aus abzu­lei­ten. Die mit Mouseflow erho­be­nen Daten wer­den ohne die geson­dert erteil­te Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher die­ser Website per­sön­lich zu iden­ti­fi­zie­ren und nicht mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten über den Träger des Pseudonyms zusam­men­ge­führt. Wenn der Kunde kei­ne Aufzeichnung wünscht, kann er eine Aufzeichnung auf allen Websites, die Mouseflow ein­set­zen, glo­bal für sei­nen gera­de ver­wen­de­ten Browser unter fol­gen­dem Link deak­ti­vie­ren: https://mouseflow.com/opt-out
Solltest der Kunde an einem Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung inter­es­siert sein, kann er dies per Mail an „datenschutz@mouseflow.com“ mit­tei­len.

8. RECHTE DES KUNDEN
a. IM ALLGEMEINEN
Der Kunde kann zudem jeder­zeit Auskunft dar­über ver­lan­gen, wel­che Daten über ihn gespei­chert sind.

Er kann die Berichtigung, Löschung und Sperrung sei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­lan­gen, solan­ge dies gesetz­lich zuläs­sig und im Rahmen eines bestehen­den Vertragsverhältnisses mög­lich ist.
Diese Rechte kann er über die unter Ziff. 1 genann­te Adresse gel­tend machen.

b. NEWSLETTER
Der Newsletter kann vom Kunden jeder­zeit bestellt oder abbe­stellt wer­den. In jedem Newsletter befin­den sich dies­be­züg­lich Informationen und Einstellungen. Eine ent­spre­chen­de Mitteilung kann auch an die unter Ziff. 1 ange­ge­be­ne Kontaktadresse gesen­det wer­den.

c. WIDERRUF DER EINWILLIGUNG
Der Kunde kann jeder­zeit sei­ne Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe sei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gemäss die­ser Datenschutzerklärung wider­ru­fen. Allerdings ist Zieltext mög­li­cher­wei­se nicht mehr in der Lage, dem Kunden den vol­len Zugriff auf https://zieltext.ch und die auf die­ser Website ange­bo­te­nen Services zu ermög­li­chen.

9. ÄNDERUNG DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Zieltext ist berech­tigt, die­se Datenschutzerklärung jeder­zeit zu ändern. Die geän­der­te Datenschutzerklärung wird auf der Website ver­öf­fent­licht. Dem Kunden wird emp­foh­len, die­se von Zeit zu Zeit zu kon­sul­tie­ren, um jeweils auf dem neus­ten Stand zu sein. Zieltext behält sich bei wesent­li­chen Änderungen der Datenschutzerklärung vor, den Kunden per E‑Mail dar­über zu infor­mie­ren.

Datum: 30.11.2017